Servicekraft für Schutz und Sicherheit

sicherheit

Zugangsvoraussetzungen

Erfolgreicher Hauptschulabschluss und hinreichende Deutschkenntnisse.

Perspektiven

Nach der Ausbildung bietet sich den Servicekräften für Schutz und Sicherheit ein breites Beschäftigungsfeld, da ihre Tätigkeiten in fast allen Wirtschaftszweigen bzw. Branchen z. im Verkehrs- oder Pfortendienst von Nutzen sind.

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit kann nach einem weiteren, dritten Ausbildungsjahr der Abschluss zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit erworben werden.

Berufsbild

In der zweijährigen Ausbildung bilden wir dich zur „Servicekraft für Schutz und Sicherheit“ aus

Als Servicekraft bist du tätig in der Durchführung vorbeugender Schutzmaßnahmen für Personen, Anlagen und Werte und führst eine Gefahrenabwehr durch. Du arbeitest unter anderem in Betrieben des Objekt-, Veranstaltungs-, Werte- und Personenschutzes.

Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Zugangsvoraussetzungen

Erfolgreicher Hauptschulabschluss und hinreichende Deutschkenntnisse.

Perspektiven

Nach der Ausbildung bietet sich den Fachkräften für Schutz und Sicherheit ein breites Beschäftigungsfeld, da ihre Tätigkeiten in fast allen Wirtschaftszweigen bzw. Branchen von Nutzen sind.

Höherqualifizierung

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit hast Du vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, wie z. B. zum

  • IHK-geprüften Meister für Schutz und Sicherheit
  • Sicherheitsfachwirt

Außerdem hast du die Möglichkeit auf die Berufsoberschule (BOS) zu gehen (Erwerb der Hochschulreife).

Berufsbild

Als Fachkraft für Schutz und Sicherheit bist du mit allen Maßnahmen zur Gewährleistung von betrieblicher und privater Sicherheit vertraut. Ob Bewegungsmelder, Alarmanlagen oder Videoüberwachung. Nach deiner dreijährigen Berufsausbildung kannst du Gefahrensituationen einschätzen und weißt, welche technischen Einrichtungen erforderlich sind, um für Sicherheit zu sorgen. Deine Arbeit beginnt immer mit der Einschätzung des Gefährdungspotenzials des zu schützenden Objektes.

Du arbeitest in Unternehmen der Sicherheitsbranche zur Absicherung von Veranstaltungen oder Objekten sowie in verschiedenen Bereichen der Unternehmenssicherheit, des öffentlichen Dienstes und der Verkehrswirtschaft.

An unserer Berufsschule in Neuburg a. d. Donau dürfen wir dich willkommen heißen, wenn dein Ausbildungsbetrieb seinen Sitz in den Regierungsbezirken Oberbayern, Niederbayern und Schwaben hat.